Matjes-Filets mit jungem Gemüse in Sahnsesauce

 

Zutaten für 4 Personen

4 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
½ Salatgurke
4 junge Möhren
1 Staudensellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Natur-Joghurt
200 g Crème fraîche
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 Bund glatte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung: ca. 30 Min.

Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Möhren waschen und schälen, die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Alles in Scheiben schneiden.

Das Selleriegrün beiseite legen. Die Stangen waschen, die Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Dill und glatte Petersilie abzupfen. Crème fraîche und Joghurt verrühren bis eine glatte Sauce entsteht, Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. 4 Esslöffel Sauce bei Seite stellen.

Je 2/3 der Gemüse und Kräuter vorsichtig unter die Sauce ziehen und auf den Tellern anrichten. Die beiseite gestellte Sauce auf den Tellern verteilen und je Teller 2 Matjes-Filets, die vorher mit Küchenpapier trocken getupft wurden, darauf anrichten. Restliches Gemüse und die Kräuter auf die Matjes geben und mit Selleriegrün garnieren.

Dazu passen Pellkartoffeln.

zurück

Matjes-Filets mit jungem Gemüse in Sahnsesauce

 

Zutaten für 4 Personen

4 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
½ Salatgurke
4 junge Möhren
1 Staudensellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Natur-Joghurt
200 g Crème fraîche
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 Bund glatte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung: ca. 30 Min.

Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Möhren waschen und schälen, die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Alles in Scheiben schneiden.

Das Selleriegrün beiseite legen. Die Stangen waschen, die Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Dill und glatte Petersilie abzupfen. Crème fraîche und Joghurt verrühren bis eine glatte Sauce entsteht, Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. 4 Esslöffel Sauce bei Seite stellen.

Je 2/3 der Gemüse und Kräuter vorsichtig unter die Sauce ziehen und auf den Tellern anrichten. Die beiseite gestellte Sauce auf den Tellern verteilen und je Teller 2 Matjes-Filets, die vorher mit Küchenpapier trocken getupft wurden, darauf anrichten. Restliches Gemüse und die Kräuter auf die Matjes geben und mit Selleriegrün garnieren.

Dazu passen Pellkartoffeln.

zurück

Matjes-Filets mit jungem Gemüse in Sahnsesauce

 

Zutaten für 4 Personen

4 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
½ Salatgurke
4 junge Möhren
1 Staudensellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Natur-Joghurt
200 g Crème fraîche
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 Bund glatte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung: ca. 30 Min.

Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Möhren waschen und schälen, die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Alles in Scheiben schneiden.

Das Selleriegrün beiseite legen. Die Stangen waschen, die Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Dill und glatte Petersilie abzupfen. Crème fraîche und Joghurt verrühren bis eine glatte Sauce entsteht, Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. 4 Esslöffel Sauce bei Seite stellen.

Je 2/3 der Gemüse und Kräuter vorsichtig unter die Sauce ziehen und auf den Tellern anrichten. Die beiseite gestellte Sauce auf den Tellern verteilen und je Teller 2 Matjes-Filets, die vorher mit Küchenpapier trocken getupft wurden, darauf anrichten. Restliches Gemüse und die Kräuter auf die Matjes geben und mit Selleriegrün garnieren.

Dazu passen Pellkartoffeln.

zurück

Matjes-Filets mit jungem Gemüse in Sahnsesauce

 

Zutaten für 4 Personen

4 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
½ Salatgurke
4 junge Möhren
1 Staudensellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Natur-Joghurt
200 g Crème fraîche
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 Bund glatte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung: ca. 30 Min.

Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Möhren waschen und schälen, die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Alles in Scheiben schneiden.

Das Selleriegrün beiseite legen. Die Stangen waschen, die Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Dill und glatte Petersilie abzupfen. Crème fraîche und Joghurt verrühren bis eine glatte Sauce entsteht, Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. 4 Esslöffel Sauce bei Seite stellen.

Je 2/3 der Gemüse und Kräuter vorsichtig unter die Sauce ziehen und auf den Tellern anrichten. Die beiseite gestellte Sauce auf den Tellern verteilen und je Teller 2 Matjes-Filets, die vorher mit Küchenpapier trocken getupft wurden, darauf anrichten. Restliches Gemüse und die Kräuter auf die Matjes geben und mit Selleriegrün garnieren.

Dazu passen Pellkartoffeln.

zurück

Matjes-Filets mit jungem Gemüse in Sahnsesauce

 

Zutaten für 4 Personen

4 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
½ Salatgurke
4 junge Möhren
1 Staudensellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Natur-Joghurt
200 g Crème fraîche
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 Bund glatte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung: ca. 30 Min.

Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Möhren waschen und schälen, die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Alles in Scheiben schneiden.

Das Selleriegrün beiseite legen. Die Stangen waschen, die Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Dill und glatte Petersilie abzupfen. Crème fraîche und Joghurt verrühren bis eine glatte Sauce entsteht, Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. 4 Esslöffel Sauce bei Seite stellen.

Je 2/3 der Gemüse und Kräuter vorsichtig unter die Sauce ziehen und auf den Tellern anrichten. Die beiseite gestellte Sauce auf den Tellern verteilen und je Teller 2 Matjes-Filets, die vorher mit Küchenpapier trocken getupft wurden, darauf anrichten. Restliches Gemüse und die Kräuter auf die Matjes geben und mit Selleriegrün garnieren.

Dazu passen Pellkartoffeln.

zurück