Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

 

Zutaten für 4 Personen

Für die Suppe:
3 Salatgurken
Salz
1 l kalte Gemüsebrühe (gut gewürzt)
0,8 l saure Sahne
0,2 l Crème fraîche
Pfeffer
Weißwein- oder Champagner-Essig

Für die Einlage:
2 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
1 Bund glatte Petersilie
8 große Radieschen
8 EL Croûtons
 

Zubereitung: ca. 45 Minuten

Die Salatgurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein schneiden. Danach salzen und 30 Minuten stehen lassen, damit sie Wasser ziehen, dann ausdrücken und abtropfen lassen. Die Gurken mit der Gemüsebrühe mischen und anschließend in das Eisfach stellen.
Wenn die Suppe gut kalt bzw. leicht angefroren ist, saure Sahne und Crème fraîche mit einem Schneebesen unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.
Zum Anrichten die Matjesfilets mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schneiden und in einen tiefen Teller legen, mit der eisgekühlten Suppe auffüllen und mit der fein gehackten Petersilie, den in Würfel geschnittenen Radieschen sowie Croûtons garnieren - eiskalt servieren.

zurück

Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

 

Zutaten für 4 Personen

Für die Suppe:
3 Salatgurken
Salz
1 l kalte Gemüsebrühe (gut gewürzt)
0,8 l saure Sahne
0,2 l Crème fraîche
Pfeffer
Weißwein- oder Champagner-Essig

Für die Einlage:
2 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
1 Bund glatte Petersilie
8 große Radieschen
8 EL Croûtons
 

Zubereitung: ca. 45 Minuten

Die Salatgurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein schneiden. Danach salzen und 30 Minuten stehen lassen, damit sie Wasser ziehen, dann ausdrücken und abtropfen lassen. Die Gurken mit der Gemüsebrühe mischen und anschließend in das Eisfach stellen.
Wenn die Suppe gut kalt bzw. leicht angefroren ist, saure Sahne und Crème fraîche mit einem Schneebesen unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.
Zum Anrichten die Matjesfilets mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schneiden und in einen tiefen Teller legen, mit der eisgekühlten Suppe auffüllen und mit der fein gehackten Petersilie, den in Würfel geschnittenen Radieschen sowie Croûtons garnieren - eiskalt servieren.

zurück

Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

 

Zutaten für 4 Personen

Für die Suppe:
3 Salatgurken
Salz
1 l kalte Gemüsebrühe (gut gewürzt)
0,8 l saure Sahne
0,2 l Crème fraîche
Pfeffer
Weißwein- oder Champagner-Essig

Für die Einlage:
2 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
1 Bund glatte Petersilie
8 große Radieschen
8 EL Croûtons
 

Zubereitung: ca. 45 Minuten

Die Salatgurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein schneiden. Danach salzen und 30 Minuten stehen lassen, damit sie Wasser ziehen, dann ausdrücken und abtropfen lassen. Die Gurken mit der Gemüsebrühe mischen und anschließend in das Eisfach stellen.
Wenn die Suppe gut kalt bzw. leicht angefroren ist, saure Sahne und Crème fraîche mit einem Schneebesen unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.
Zum Anrichten die Matjesfilets mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schneiden und in einen tiefen Teller legen, mit der eisgekühlten Suppe auffüllen und mit der fein gehackten Petersilie, den in Würfel geschnittenen Radieschen sowie Croûtons garnieren - eiskalt servieren.

zurück

Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

 

Zutaten für 4 Personen

Für die Suppe:
3 Salatgurken
Salz
1 l kalte Gemüsebrühe (gut gewürzt)
0,8 l saure Sahne
0,2 l Crème fraîche
Pfeffer
Weißwein- oder Champagner-Essig

Für die Einlage:
2 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
1 Bund glatte Petersilie
8 große Radieschen
8 EL Croûtons
 

Zubereitung: ca. 45 Minuten

Die Salatgurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein schneiden. Danach salzen und 30 Minuten stehen lassen, damit sie Wasser ziehen, dann ausdrücken und abtropfen lassen. Die Gurken mit der Gemüsebrühe mischen und anschließend in das Eisfach stellen.
Wenn die Suppe gut kalt bzw. leicht angefroren ist, saure Sahne und Crème fraîche mit einem Schneebesen unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.
Zum Anrichten die Matjesfilets mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schneiden und in einen tiefen Teller legen, mit der eisgekühlten Suppe auffüllen und mit der fein gehackten Petersilie, den in Würfel geschnittenen Radieschen sowie Croûtons garnieren - eiskalt servieren.

zurück

Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

 

Zutaten für 4 Personen

Für die Suppe:
3 Salatgurken
Salz
1 l kalte Gemüsebrühe (gut gewürzt)
0,8 l saure Sahne
0,2 l Crème fraîche
Pfeffer
Weißwein- oder Champagner-Essig

Für die Einlage:
2 Packungen Lysell Schlemmermatjes 250 g
1 Bund glatte Petersilie
8 große Radieschen
8 EL Croûtons
 

Zubereitung: ca. 45 Minuten

Die Salatgurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein schneiden. Danach salzen und 30 Minuten stehen lassen, damit sie Wasser ziehen, dann ausdrücken und abtropfen lassen. Die Gurken mit der Gemüsebrühe mischen und anschließend in das Eisfach stellen.
Wenn die Suppe gut kalt bzw. leicht angefroren ist, saure Sahne und Crème fraîche mit einem Schneebesen unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.
Zum Anrichten die Matjesfilets mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schneiden und in einen tiefen Teller legen, mit der eisgekühlten Suppe auffüllen und mit der fein gehackten Petersilie, den in Würfel geschnittenen Radieschen sowie Croûtons garnieren - eiskalt servieren.

zurück